All you need is law – unser zweites Digitalevent exklusiv für BvdH-Mitglieder

Bei unserer zweiten Zoom Runde soll es diesmal um „All You Need Is Law“ gehen und damit um Eure Verträge und AGB und worauf Ihr zukünftig achten solltet. Denn wie immer gilt: So schwer die aktuelle Lage für uns alle ist, umso wichtiger ist es, sich auf die Zeit danach vorzubereiten! Daher haben wir zwei Rechts-Experten eingeladen und stellen ihnen die Frage: Wie werden die verschiedenen Vertragstypen rechtsicherer und was hat uns Corona gelehrt, was wir nun besser machen können?

Weiterlesen…


Let’s get digital – unser erstes Digitalevent exklusiv für BvdH-Mitglieder

Steht auch ihr gerade vor der Frage „Neustarthilfe oder Überbrückungshilfe“? Wünscht ihr euch mehr Durchblick bei der Digitalisierungsförderung? Dann spitzt die Ohren und seid am 26. April 2021 um 19:30 Uhr dabei, wenn Steuerberaterin Julia Klinkhammer, sowie Kommunikationsprofi Robin Kahl von Wedding Relations euch spannende Tipps geben, wie ihr maximal von den staatlichen Unterstützungen profitieren und welche Maßnahmen ihr vollständig fördern lassen könnt, um euer Business nachhaltig nach vorne zu bringen.

Weiterlesen…


Sehr geehrter Herr Altmeier…

die Pandemie ist eine Herausforderung für alle – sie kennt keine Fairness, keine Regeln, keine Rücksicht und keine Planbarkeit. Stellvertretend für die gesamte Hochzeitsbranche können wir daher sagen: Wir unterstützen die getroffenen Maßnahmen. Die Gesundheit derjenigen, die durch die Solidarität anderer leben und überleben ist in unserer Gesellschaft ein hohes Gut, das es zu schützen gilt. Und trotz aller Unterstützung, allem Verständnis und aller Geduld – unsere Branche steht am Abgrund.

Weiterlesen…


Ende der Ambiente-Trauung: Brief des BvDH an OB Reker (Stadt Köln)

Die Stadt Köln hat verlauten lassen, dass in Zukunft Trauungen an Samstagen nur noch im Standesamt vollzogen werden sollen. Die sogenannten Ambiente-Trauungen an anderen Orten nähmen zu viel Zeit in Anspruch. Dies bedeutet einen massiven Umsatzverlust vieler unserer Branchenkollegen. Um auf diese Ungerechtigkeit hinzuweisen, hat der BvDH einen Brief an Henriette Reker, Oberbürgermeisterin von Köln, geschrieben.

Weiterlesen…


Hochzeitsbranche demonstriert bundesweit

Der Bundesverband der Hochzeitsdienstleister (BVdH) und die Hamburger Hochzeitsdienstleister beyond Tales und Ankatrin Andresen haben am 09. Juni 2020 in einer gemeinsamen bundesweiten Kampagne in elf deutschen Städten an leere Festtafeln geladen - ein Sinnbild für die stark von der Corona-Krise betroffene Hochzeitsbranche.

Weiterlesen…


Stand up for Love – die Hochzeitsbranche in der Krise

Der Bundesverband der Hochzeitsdienstleister (BVdH) und die Hamburger Hochzeitsdienstleister beyond Tales und Ankatrin Andresen initiieren am 09. Juni 2020 eine gemeinsame bundesweite Kampagne für die krisengeschüttelte Hochzeitsbranche.

Read More


0 Comments4 Minutes

Gründung des Bundesverbands der Hochzeitsdienstleister

Mit Gründung des „Bundesverbands der Hochzeitsdienstleister“ tritt eine neue Interessenvereinigung in Deutschland als zentrale Instanz für die Hochzeitsbranche ein. Der Verband fördert die beruflichen Interessen aller deutschen Hochzeitsdienstleister in der Öffentlichkeit und Politik und setzt sich aktiv für die weitere Entwicklung und Akzeptanz der Branche ein – als einziger branchenübergreifender Berufsverband für Hochzeitsdienstleister in Deutschland.

Read More


0 Comments4 Minutes